+
-
Wichtige Terminänderungen
Kommende Veranstaltungen
Außerordenliche Mitgliederversammlung am 20.10.2019Weihnachtsfeier am 14.12.2019

Unsere Trainer

 Ksenia Yuzhakova-Khod

 

Ksenia Yuzhakova-Khod trainiert seit 2005 die Mitglieder der Tanzsportgemeinschaft Lohfelden. Sie ist zuständig für den Gesellschaftstanz sowie Tanzsport und Vorbereitung dafür.

 

Sie hat im alter von 14 Jahren in ihrer Heimat St. Petersburg mit dem Tanzen begonnen.

Mit 19Jahren kam sie nach Deutschland um hier zu studieren, sie hat ein Diplom in Kunstwissenschaften.

Ksenia war erfolgreiche Tänzerin der S Klasse Latein und Standard.

Mit der Standardformation Kassel tanzte sie in der 1. und 2.Bundesliga.

 

Besondere Erfolge:

2004 Deutschlandpokal 2.Platz Standard

2004 Bonner Sommerpokal 1.Platz

2005 Süddeutsche Meisterschaften 10 Tänze 3.Platz

2006 Süddeutsche Meisterschaften 10 Tänze 2.Platz

2006 Hessen tanzt Frankfurt Landesliga 4.Platz

2006 Staufenpokal von Göppingen 1.Platz

2007 Süddeutsche Meisterschaften 10 Tänze 1.Platz

 

 

Sascha Geßner

 

 

 Bild folgt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 2011 kümmert sich Sascha mit wachsendem Erfolg um Discofox in der TSG. Sein Unterricht ist zwar stets lustig, aber seien Sie vorsichtig: er kann einem ganz schön was abverlangen, so, dass man schnell ins Schwitzen kommt. Seinen Spaß am Tanzen gibt er gerne mit Assistenz von Frauchen Andrea weiter. Achtung: Infektionsgefahr :-) !

 

 

Silke Schneider (Talia)

 

       

Ich tanze seit 1998 orientalisch, meine ersten Schritte lernte ich bei einer Privatlehrerin in Kassel.

Ich habe Erfahrung in der Arbeit mit Schleier, Stock, Zimbeln, Tamburin und mit verschiedenen Leuchtern.

Als wichtigste Aufgabe sehe ich für mich die Vermittlung von reiner Freude, die der orientalische Tanz der Tänzerin selbst geben, und die man dem Publikum weitervermitteln kann. Der "Bauchtanz" ist im wahrsten Sinne des Wortes Erholung für Körper und Seele. Damit der Tanz nicht zu billiger Erotik wird, muss die Tänzerinn immer auch mit der Seele tanzen. Die fließenden Bewegungen und die ausdrucksstarken Gesten des Tanzes verleihen den Frauen eine Starke weibliche Ausstrahlung.

 

Ihre Silke Schneider

 

 

Anne Schneider 

       

Anne Schneider

tanzt eigentlich schon ihr ganzes Leben. Im Alter von 5 Jahren begann sie mit Ballett. Dann folgten Modern Dance und Stepptanz. Sie nahm regelmäßig an Auftritten der Ballettschule Doutreval im Schauspielhaus Kassel teil. Mit 14 Jahren entdeckte sie den Gesellschaftstanz für sich. Eine Weile tanzte sie in der B-Standardformation des RWK Kassel. Ungefähr in der selben Zeit begann sie mit dem orientalischen Tanz. Im Jahr 2016 erwarb sie eine Lizenz zur Trainerin im orientalischen Tanz C-Breitensport. Seit Sommer 2016 trainiert sie die Mädchengruppe. Auf kindgerechte Art zeigt sie kleinen und großen Mädchen die Welt dieses schönen Tanzes. Mädchen ab 7 Jahren sind willkommen.

 

 

Yvonne Dreger 

 

 

         

 

 

 

 

 

 

 

Tanzmäuse

 

 

 

WIR HOFFEN, UNSER TEAM KONNTE SIE ÜBERZEUGEN, UND WÜRDEN UNS FREUEN, SIE BEI TRAINING ZU BEGRÜßEN.